Zum Inhalt gehen Gehen Sie zur Fußzeile

WILLKOMMEN IN DER SCHWEIZERISCHEN SKISCHULE GRIMENTZ-ZINAL

WILLKOMMEN AUF DER BRANDNEUEN WEBSITE DER ESS DE GRIMENTZ-ZINAL.

Für alle Anfragen bitten wir Sie, uns eine E-Mail zu schicken.
Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu lesen und Sie bald wieder auf der Piste zu sehen!

Der Schutz Ihrer Privatsphäre liegt uns sehr am Herzen.

Unsere Website verwendet Cookies, um der Schweizer Skischule zu helfen, sich an Sie zu erinnern und Ihr Surferlebnis zu verbessern.

Unsere Website verwendet nur Google Analytics, um das Engagement des Publikums zu messen und Statistiken zu erhalten, um zu verstehen, wie unsere Dienstleistungen genutzt werden, und um deren Qualität zu verbessern.

Wenn Sie auf "Ich stimme zu" klicken, stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu.
Wenn Sie auf "Ich lehne ab" klicken, werden keine Cookies für diese zusätzlichen Zwecke verwendet.

RIDERSYSTEM

SNOWBOARDKURSE

Das RiderSystem bringt dir das Snowboarden von A bis Z bei: Ob Anfänger oder Fortgeschrittener, ob Off-Piste, Park oder mit Speed auf der Piste, wir haben für jeden Wunsch den richtigen Kurs.

Vom Anfänger bis zum Experten bietet das Ridersystem eine Reihe von Kursen für jedes Niveau an, damit du dich weiterentwickeln und das einzigartige Gefühl des Snowboardens entdecken kannst. Beide Füße auf einem Brett, die totale Freiheit und die Freude, sich selbst zu übertreffen.

Mit der richtigen Ausrüstung, einem Allround- oder Freestyle-Board, Stiefeln und einer bequemen Bindung stehen dir unendlich viele Möglichkeiten offen.

Um mehr zu erfahren und dein aktuelles Niveau zu bestimmen, kannst du dir diese drei Videos ansehen, die den Fortschritt eines Grundschwungs vom Anfänger zum Fortgeschrittenen zeigen.

RIDERSYSTEM

RIDERSYSTEM

Basic 1

Gewöhnung an das Brett - Rutschen und Fahren in der Querung - Richtungswechsel mit Drehung - Verlangsamen und Anhalten - Benutzung von Skiliften

Basic 2

Sicherheit in den Kurven - Einführung in die Formen des Ballastierens und Entlastens - 360° Spin auf der Piste - Fakie Gleiten - Optimale Nutzung von einfachem Gelände

Basic 3

Schwungformen mit Streckung und Beugung - Kippformen - Lenken beim Fahren - Erste Sprünge und Ollies - Optimale Ausnutzung von mittelschwerem Gelände

 

Hier unten im Video die Bewegungen, die unsere Kollegen gemacht haben © Stoked Snowboard School Zermatt.

 

BASIC I BASIC II BASIC III

DIE TIPPS VON MISS DENT BLANCHE


WIE WÄHLE ICH MEIN BOARD, MEINE BOOTS UND DIE RICHTIGE BINDUNG?

die richtige Größe in Länge und Breite

Es gibt einen Messstandard, um bei der Wahl der Größe seines Boards keinen Fehler zu machen.

Die Höhe des Boards liegt idealerweise zwischen Kinn und Stirn und es ist in der Regel etwa 20 cm kürzer als Ihre Körpergröße.

Stellen Sie es einfach vor sich hin und beobachten Sie, ob Ihr Kinn problemlos darüber passt.

Welche Art von Brett

ein Allround-Board; Vielseitig oder All-Mountain, um mit dem Lernen sanft zu beginnen.

Gut zu wissen
Softboots und Bindungen sollten vorzugsweise von derselben Marke sein.

Legen Sie die Bindungen auf das Board und achten Sie darauf, dass weder Ihre Softboots noch die Bindung überstehen.

KIDS SYSTEM

In diesen Kursen lernen die Kids zwischen 8 und 12 Jahren die Inhalte der BASIC-Kurse 1 bis 3 in ihrem eigenen Tempo.

Kinder benötigen einen Unterricht und eine Ausrüstung, die auf ihre Fähigkeiten zugeschnitten sind. Dieses Programm ist speziell auf ihre Kraft und ihre Fähigkeit, Bewegungen zu erlernen, zugeschnitten.

So entwickeln sie ihr erstes Gefühl für das Gleiten und die Geschwindigkeit auf dem Brett.

 

Aladin

Drehen - Bremsen - Überqueren - Lift benutzen

Bonzai

Sicheres Kurvenfahren - Stoppen - Drehen

Clown

Belasten/Entlasten - Fakie Fahren - 360° Slopespin

Dino

Schwünge mit Hochentlasten/Tiefentlasten - Ollies

Elefant

Schwünge mit Kanteneinsatz - Kippdrehen - Jumps

ALLROUND

Allround ist der Kurs, in dem du die verschiedenen Möglichkeiten, die das Board bietet, ausprobieren kannst, UM dich zu einem/einer vielseitigen Rider/in zu machen.

Zwischen 4 und 5 Lektionen.


RIDER 1

Einführung in das Carven - Schwünge in Leitungen - Schwünge auf steilen Hängen - Geländesprünge - Fakie - Sprünge auf der Piste.

RIDER 2

Dynamisches Fahren - Fahren auf steilen Hängen - Variationen der Formen - Geschnittene Schwünge - Variationen bei geraden Sprüngen.

UND UM NOCH WEITER ZU GEHEN ...

Präzise Carving-Technik, maximales Kippen und extremes Fahren.

Du spielst gerne auf mittleren bis steilen Pisten. Das Rutschen und Liegen auf der Innenseite deiner Kurve macht dir keine Angst!

Deine Ausrüstung (Stiefel und Bindungen) ermöglicht es dir, schnell zu fahren, und dein Board hält die Kurven natürlich.

ROADSTER

Einführung in die Carvin - Fahren mit Streckung und Beugung - Kurze Schwünge auf steilen Hängen - Geländesprünge - Runs mit 50-70 km/h.

DRAGSTER

Dynamisches Fahren - Anfahren, Beschleunigen - Fahren auf steilen Hängen - Boardercross - Flüssige Runs mit mehr als 70 km/h

FREESTYLE AIR & PARC

Du möchtest deine Möglichkeiten in der Luft erweitern und möchtest im Snowpark neue Moves entdecken?

Für dich bedeutet Snowboarden Spins und Quicks und du liebst es, auf der Piste kreativ zu sein. Natürlich bist du mit einem leistungsstarken Freestyle-Board und einem Paar Boots mit passender Kleidung ausgestattet.

VirginFly

Fahrformen für Freestyle - Fakie-Fahren - Nose-Tailturns - Ollies und Slides - Midjumps und 180°.

SuperFly

Geschnittene Schwünge - Straight Jump: Variationen - 360°, Airs - - Park-Technik - Boardercross

Slide

Leichte Rails kontrollieren - Boxen - Sicheres Fahren in Parkhindernissen - 50-50 Slide.

TakeOff

Grundlegende gerade Luft - Tweaks - Grabs - sichere Landungen - kleine Bewegungen

 

Wische, um mehr zu sehen

SWISS SNOW LEAGUE

  • Eben: ANFÄNGER- FORTGESCHRITTENE - EXPERTE
  • Das Alter: Ab 3 Jahren

Entdecken Sie die Swiss Snow League

Um ein Level zu bestehen, muss das Kind alle vier Formen dieses Levels bestehen und beherrschen... und wenn er/sie ein League Level erfolgreich absolviert hat, erhält er/sie die entsprechende Medaille oder die Zwischenmedaille, wenn es während des Winters noch Bewegungen zu üben gibt.

Alles sehen